Ist wieder in das Mannschaftstraining von RB Leipzig zurückgekehrt: Marcel Halstenberg. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa)

Fußball-Nationalspieler Marcel Halstenberg ist nach seiner Quarantäne wieder in das Mannschaftstraining von RB Leipzig zurückgekehrt, teilte der Bundesligist mit.

Der Abwehrspieler hatte sich zwar nicht selbst mit dem Coronavirus infiziert, war aber bei den jüngsten Länderspielen als Kontaktperson 1 von Jonas Hofmann eingestuft worden und musste sich in Quarantäne begeben. Der Profi von Borussia Mönchengladbach war positiv getestet worden. Halstenberg hatte durch die Isolation das Top-Spiel gegen Bayern München verpasst, das Leipzig am Karsamstag 0:1 verloren hatte.