Mönchengladbachs Sportchef Max Eberl erwartet keinen schnellen Erfolg bei der Trainersuche. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Federico Gambarini/dpa-POOL/dpa)

Borussia Mönchengladbachs Sportchef Max Eberl erwartet keinen schnellen Erfolg bei der Trainersuche.

«Es wird schon noch dauern», sagte der Manager des Fußball-Bundesligisten dem TV-Sender Sky. Er suche als Nachfolger von Marco Rose «den am besten passendsten Trainer». Rose wird den Club zum Saisonende verlassen und dann beim Ligakonkurrenten Borussia Dortmund arbeiten. Die Gladbacher hatten am Montag mitgeteilt, dass Rose von einer Ausstiegsklausel im Vertrag Gebrauch macht.