Tritt nicht beim Turnier in Madrid an: Novak Djokovic in Aktion. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Darko Vojinovic/AP/dpa)

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic wird nicht beim Masters-1000-Tennisturnier in Madrid antreten. Ohne die Gründe zu nennen, sagte der 33 Jahre alte Serbe seine Teilnahme ab.

«Sorry, dass ich in diesem Jahr nicht nach Madrid reisen und all meine Fans treffen kann», sagte Djokovic laut einem Tweet der Veranstalter. Nach seinem Achtelfinal-Aus in Monte Carlo war er zuletzt in der vergangenen Woche im Halbfinale in Belgrad ausgeschieden. Djokovic hatte in Madrid 2019 gewonnen, im Vorjahr ist das Turnier wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden.